Der 1.Mai in Villingen-Schwenningen

Starke Demonstration am 1.Mai in Villingen-Schwenningen. Trotz der Versuche der Polizei ein selbstbestimmtes Auftreten zu verhindern trugen über 100 Menschen klassenkämperische und revolutionäre Positionen auf die Straße. Auf der Häfte der Route griff die Polizei schließlich an da die Teilnehmer:innen eine Auflösung nicht akzeptierten und die Demo fortsetzten.

Heraus zum revolutionären 1.Mai

So wie die gesellschaftlichen Verhältnisse sind, kann es nicht weitergehen. Am 1.Mai gehen wir auf die Straße, nicht um die Herrschenden zu bitten hier oder da etwas mehr Rücksicht zu nehmen. Nein, wir gehen auf die Straße im Bewusstsein das Appelle und Forderungen alleine nichts bewirken.

Solidaritäts-Demonstration im März

Am 20. März wird es in Stuttgart eine überregionale Demo geben. Der Anlass ist die gestiegene staatliche Repression gegen Antifaschist*innen in ganz Deutschland, im Besonderen natürlich gegen die Genossen Jo&Dy, deren Prozesse in diesem Zeitraum beginnen werden.

Mobivideo vom Bündnis 8Maerz VS

Am 8. März auf die Straße! Das Bündnis 8Maerz hat eine kurze Zusammenstellung einiger Aktionen veröffentlicht. Wie in zahlreichen anderen Städten und Weltweit, findet auch in Villingen-Schwenningen eine Demonstration zum Frauen*kampftag statt. Die Auftaktkundgebung beginnt um 17:30 Uhr in Schwennningen auf dem Marktplatz.